Schiebetor-Röhrenlaufwerke V4A

K60 Gitterrostsysteme bietet Ihnen eine Vielzahl an verschiedenen Schiebtor- Röhrenlaufwerken an. Mit unseren Modellen aus V4A- Edelstahl erhalten Sie besonders robuste Laufschienensysteme. Die Schiebetor- Röhrenlaufwerke beinhalten die passenden Lauf- und Führungsschienen, Halterungen und Rollapparate. Sie zeichnen sich insbesondere durch ihre hohe Zuverlässigkeit und Langlebigkeit aus. Die passenden Anschraubplatten zur Befestigung der Rollapparate an den Torflügeln sind ebenfalls aus hochwertigem V4A- Stahl gefertigt.

Dank der besonderen Eigenschaften des V4A-Stahls kommen diese Schiebetor- Röhrenlaufwerke in Branchen zum Einsatz, in denen das Material sehr hohen Belastungen ausgesetzt ist. Dazu gehören unter anderem Stallungen, Molkereien oder Fischereien.

Eigenschaften des V4A-Edelstahls

V4A- Edelstahl ist ein, ebenso wie V2A, mit Chrom und Nickel legierter Stahl. Um seine Korrosionsbeständigkeit zu erhöhen, werden zusätzlich noch zwei Prozent Molybdän hinzugegeben. Somit kann er problemlos in Schwimmbädern oder auch in der chemischen Industrie eingesetzt werden. V4A- Stahl lässt sich zudem sehr gut kalt verformen, biegen und stanzen.

Schiebetor-Röhrenlaufwerke V4A werden bei freitragenden Schiebetoren eingesetzt und sind aufgrund ihrer hervorragenden Materialeigenschaften extrem witterungsbeständig.

V4A-Schiebetor-Röhrenlaufwerke im Vergleich

Neben V4A- Laufschienensystemen finden Sie bei K60 Gitterrostsysteme auch Modelle aus V2A- Stahl und Schiebetor- Röhrenlaufwerke aus sendzimirverzinktem Stahl. So erhalten Sie für jeden Einsatzbereich die optimale Lösung. Sendzimirverzinkter Stahl wird bevorzugt im Innenbereich eingesetzt, während die widerstandsfähigeren Stähle V4A und V2A bevorzugt im Außenbereich und bei höheren Belastungen Anwendung finden.

Weitere Unterkategorien: